Windlicht 17.09.2018

Nach einem ausgezeichnetem Fr├╝hst├╝ck war ein cooles Bad im Meer angesagt. Auch das Quallenstreicheln war sehr lustig. Wir haben eine Qualle (Ulrich war ihr Name) in einem K├╝bel gefangen und konnten sie so so genau beobachten. Den restlichen Tag vertrieben wir uns mit Schlauchbootfahren, Baden, Tauchen und Erkundung der Bucht. am Nachmittag segelten wir nach Stomorska – hier trafen sich alle Teilnehmer Salzburger Friedensflotte. Nach dem gemeinsamen Fototermin war die Entscheidung zwischen Tanzen und Singen angesagt. V├Âllig klar, wof├╝r sich die M├Ądchen entschieden haben. Die TeilnehmerInnen der verschiedenen Projekte besuchten gegenseitig alle Schiffe und wir tauschten unsere Geschenke aus. Zum Abendessen habe ss f├╝r uns den selbstgemachte Kartoffelsalat und allerlei Feinstes vom Grill. Wie es weitergeht – das werdet ihr morgen erfahren, die ÔÇ×phantastischen 6ÔÇť.

Kategorie: