Soulsailing 15.09.2018

Nach einer sehr langen, anstrengenden und doch sehr lustigen Busfahrt sind wir an der Marina Trogir angekommen. Wir haben ungefĂ€hr eine halbe Stunde auf einen GepĂ€ckwagen gewartet, aber irgendwann haben uns unsere tollen Skipper mit einem Wagen abgelöst. Beim Einziehen im Boot haben Natalie und Bella einen Schock bekommen, weil sie nicht wussten wie sie auf so einem kleinen Raum ĂŒberleben sollen. Nach dem Essen haben sich die vier Jugendlichen aufs Deck gesetzt und haben versucht zu singen, Stefan hat nur zugehört
. und gelacht.
SpÀter sind wir dann ins Bett gegangen.

Kategorie: