Walser Sailingteam 16.09.2017

Samstag, 16.09.2017

Es ist kalt drau├čen und es regnet. Der Nebel h├Ąngt tief und die Stimmung der Natur ist tr├╝b. ABER ÔÇŽ WIR d├╝rfen diesem Wetter entfliehen.
Heute hei├čt es fr├╝h aufstehen, denn wir starten um exakt 7:35 vor der Schule. Noch ein schnelles Abschiedsfoto und dann geht┬┤s auch schon los.
Die Fahrt mit Andi┬┤s Bus ist gem├╝tlich aber wir haben einen weiten Weg zu bestreiten (780 km) ÔÇŽ und dann ist es ENDLICH so weit. Wir kommen in Murter in der Marina Hramina an. Die Aufregung ist gro├č und die Vorfreude unendlich.
Bevor wir unser Schiff ÔÇô eine Bavaria 50 ÔÇô beziehen d├╝rfen, machen wir noch einen kleinen Stopp in Hafenkaffee. Mit unseren Strohhalmen k├Ânnen wir dort das erste Schnorchel-Trocken-Training machen.
Der erste Gang auf das Schiff ist super aufregend und spannend f├╝r uns. Wir haben tolle Kabinen und ein sehr ger├Ąumiges Schiff. Den restlichen Abend verbringen wir damit, es uns am Schiff gem├╝tlich zu machen und unser Schiff zu erkunden. Ein einfach tolles Gef├╝hl und auch der Wind saust uns heute im Hafen schon voll um die Ohren.
Einfach perfekt um unsere verschieden Fahnen zu hissen. Jetzt sind wir nicht mehr zu ├╝bersehen ´üŐ
Beim Burger kochen erproben wir das erste Mal unsere K├╝che an Board. Unser erstmalig eingeteilter K├╝chendienst (Alexander und Tobias) funktioniert perfekt und wir bringen unsere K├╝che ruck zuck wieder zum Gl├Ąnzen.
Mit tollen Erlebnissen und vielen sch├Ânen Eindr├╝cken endet heute unser erster Tag am Schiff.