Sunset – SO Hallein 19.09.2019

Heute ist der Tag der gemeinsamen Flottenfahrt. Das Wetter ist nicht gut, es ist bew├Âlkt, starke Bora und Regen sind angesagt. Start f├╝r alle w├Ąre um 10 Uhr. Hias entscheidet, mit uns wegen des Wetters nicht auszufahren. Alle Crews bereiten sich vor. Noch schnell werden Crewfotos gemacht, alle verabschieden sich und freuen sich auf die Fahrt. Die Entt├Ąuschung steht uns ins Gesicht geschrieben. Doch DANN das Kommando: Boot 53 alles vorbereiten zum Auslaufen! So schnell waren wir noch nie startklar… Das Wetter h├Ąlt! Alle Crews hissen unter Countdown die selbst gestalteten Fahnen, die Segel werden gesetzt und es ist so sch├Ân und beeindruckend doch dann schl├Ągt das Wetter um, wir schauen, dass wir so schnell als m├Âglich in die Marina zur├╝ckkommen. Bei Regen und starker Bora kommen wir in den Hafen. Beim R├╝ckw├Ąrtsfahren f├Ąhrt Hias wegen der schlechten Sicht in die Muring einer riesigen Yacht und wir h├Ąngen fest.
Sebastian und die Marineros der Kastela schaffen es, dass wir loskommen. Endlich k├Ânnen wir anlegen. Ausgehungert und erledigt essen wir ein perfektes R├╝hrei mit K├Ąse, Wurst, Rohkost und Brot. Nach dem duschen fahren wir nach Split zum Sightseeing und Shoppen.
Die Bora wird immer st├Ąrker, wir m├╝ssen unter Deck bleiben. Wir kochen Spaghetti mit Gurkensalat, spielen UNO, heizen uns ein und gehen bald ins Bett.