Windlicht 21.09.2017

Heute mussten wir schon um 7:40 am Morgenaufstehen. In Windeseile a├čen wir unser Fr├╝hst├╝ck, weil heute stand die Flottenfahrt am Plan. Bei Kaiserwetter setzten alle 97 Schiffe gleichzeitig die Segel. Nach zwei Stunden segelte uns Monika bei gutem Wind (10-20 Knoten) in eine nahe gelegene Bucht. Dort verbrachten wir den Nachmittag mit Schwimmen und Bootfahren. Am Abend ruderten wir mit dem Schlaucherl zu einem Gasthaus. Das Essen war sehr gut. Die R├╝ckfahrt mit dem Schlauchboot war gar nicht so einfach, weil wir ├╝ber und unter den Bootsleinen den Weg zu unserem Schiff finden mussten.

Kategorie: