Leinen los 14.09.2019

Route: Salzburg ÔÇô Trogir ÔÇô Vranjica

Samstag 3:30 in der Fr├╝h: Wir treffen uns alle am Parkplatz hinter dem Merkurmarkt im S├╝den von Salzburg und warten auf den Bus.
Samstag 3:45: Wir warten auf den Bus.
Samstag 4:00 ÔÇô eigentlich unserer Abfahrtszeit: Wir warten auf den Bus!!!
Nerv├Âs fangen ich und Balu an zu telefonieren, aber wen erreicht man schon an einem Samstag um 4:00 in der Fr├╝h! Wo ist der Bus. 70 Leute plus Angeh├Ârige warten, was nicht kommt, ist der Bus. Immer mehr der Skipper und Betreuer kommen zusammen und ├╝berlegen, was wir tun k├Ânnten. Zum Gl├╝ck findet einer im Internet eine Notfallnummer und wir erfahren, dass der Bus doch unterwegs ist.
Samstag 4:26: Endlich ist der Bus da und alle helfen in Windeseile zusammen um den Anh├Ąnger zu beladen und schnell einzusteigen, damit wir endlich abfahren k├Ânnen.
Die ersten paar Stunden konnten zum Gl├╝ck fast alle gut schlafen und auch dann ├╝berstanden wir die lange Fahrt gut. Trotzdem dauertes es nahezu 12 Stunden bis wir m├╝de aber gl├╝cklich in Trogir ankamen. Unsere Skipper Michael und Thomas erwarteten uns bereits und wir konnten gleich an Bord gehen.
Nach einem letzten Einkauf und einer kurzen Einf├╝hrung gingÔÇÖs dann auch gleich los. Wir fuhren in eine nahe, kleine Bucht (Vranjica), wo wir ankerten und baden konnten. Nach unserem ersten Abendessen an Bord fielen wir m├╝de aber gl├╝cklich in unsere Betten.
Bettina

Kategorie: