mare e monte 20.09.2013

Fahrt von Zlarin nach Murter Jezera
gefahrene Seemeilen: 17, davon 6 unter Segel
Windrichtung W, 23 kn
Wetter: strahlend blauer Himmel
Wir haben gem├╝tlich ausgeschlafen. Um 8:30 haben wir gefr├╝hst├╝ckt. Sie Sonne scheint, Sebastian und Selina waschen ab, Franz fischt mit Tara, Paul und mit zwei Nachbarkindern. Es ist jetzt 10:05, wir legen ab und duckern Richtung Sibenik zur Burg und zum U-Boot-Kanal durch den wir mit dem Dingi fahren wollen.
Nach der Burg war unser n├Ąchstes Ziel die INsel Tijat. Wir fuhren Dingi und schwammen um Sch├Ątze zu suchen. Uns, das sind: Tara, Livia, Selina und Gloria. Ein toller Nachmittag; wir segelten nach Jezera zu unserem Heimathafen. Um 23:00 geht es mit dem Bus leider nach Hause. Tsch├╝ss, bis morgen Fr├╝h!

Livia und Gloria

Samstag, 21.09.2013
Kurz vor Mitternacht wurden wir in der Marina Jezera mit dem Bus abgeholt – Gloria ist bereits bei ihrer Mutter und f├Ąhrt erst morgen nach Salzburg.
Um 9:15 sind wir dann m├╝de und gl├╝cklich wieder zur├╝ck in Salzburg. Herrlich war es! Mirno more!

Kategorie: