Starke Bande 2013

Projekt “Starke Bande” der Heilp├Ądagogik Salzburg, powered by LIONS-Kooperation von acht Salzburger und Ober├Âsterreicher Clubs

Unser Projekt f├Ârdert Kinder, welche vom Salzburger Institut f├╝r Heilp├Ądagogik diagnostisch und therapeutisch betreut werden mussten und nun eine Nachbetreuung ben├Âtigen. Mit den vielen intensiven Interventionen und Erlebnissen in der Projektwoche geben wir dem individuellen Pers├Ânlichkeitsentwicklungsbedarf viel Kraft und Raum, sodass die Kinder ihre emotionalen St├Ârungen und Traumata besser bearbeiten k├Ânnen.

Das Projekt wird durch die finanzielle Kooperation von acht Lions-Clubs der Regionen Salzburg und Ober├Âsterreich, dem Kooperationsfonds sowie dem pers├Ânlichen Einsatz eines neunten Lions-Clubs erm├Âglicht.

Projektleitung/Organisationsverantwortung liegt beim Pr├Ąsidenten des LC Gastein, Mag. Fritz Wagner, finanzielle Kooperation wird durch LC Salzburg Hellbrunn DI Wolfgang Gusmag organisiert.

Die seem├Ąnnische Leitung wird von der Crew Tauern, dem bedeutendsten Seesegelverein des Salzburger Innergebirges, u.a. durch den Ausbildungsleiter pers├Ânlich unentgeltlich zur Verf├╝gung gestellt.

Die Friedensflotte Salzburg stellt uns den Vorstand zur pers├Ânlichen Betreuung unentgeltlich zur Verf├╝gung, wir haben dadurch erhebliches zus├Ątzliches Know-How, Erfahrungswissen und organisatorische Hilfeleistung zur Verf├╝gung.

Gute Vorbereitung wie auch wertvolle Nachbetreuung einschlie├člich Erfolgskontrolle sind zus├Ątzlicher Garant f├╝r die hohe Effizienz unseres Projekts.

├äu├čerlich sichtbar vorerst durch ein Freundschaftsband verbunden, erleben unsere Kinder die heilende Wirkung der starken Gruppendynamik in positiver nat├╝rlicher Umgebung in engstem Lebensraum auf mehreren Ebenen. Die gemeinsamen Erlebnisse der Projektvorbereitung haben aus der Gruppe bereits eine einsatzf├Ąhige Mannschaft gebildet, die schon w├Ąhrend der Projektwoche und insbesondere danach im weiteren Alltagsleben nachhaltig starke positive Wirkungen auf die Pers├Ânlichkeitsentwicklung der Kinder haben wird. An Bord sind die Kinder daher eine effiziente Bande, danach sind sie durch die Bande der Gemeinschaft verbunden. Aus dieser Mehrfachverwendung des Wortes ergibt sich zwangsl├Ąufig auch der Projektname “Starke Bande”.

Wir sind ├╝berzeugt, dass wir eine Investition in diese Kinder nicht besser anlegen k├Ânnten.

Zeigt alle 7 Ergebnisse

List of products

Zeigt alle 7 Ergebnisse