Anreisetag

Heute war der Start unseres Projekts “K├Ârper, Geist und Seele”, mit Sigi, Inge, Manfred, Franz, Conny, Heidi und Roland. Dieses Projekt richtet sich an Erwachsene mit psychischen, dermatologischen und MS-Erkrankungen. Unser Ziel ist es, den Teilnehmern viel Zuwendung zu geben, damit sie ihre Lebensfreude zur├╝ckgewinnen und gest├Ąrkt in ihren Alltag zur├╝ckkehren k├Ânnen. Ein gro├čer Dank geht an unsere Sponsoren ÔÇô ohne ihre Hilfe w├Ąre dieses Projekt nicht m├Âglich. Danke!

Der Tag begann fr├╝h, besonders f├╝r Sigi, die schon um 04:30 Uhr losfuhr, um alle Teilnehmer einzusammeln. Nach und nach stiegen wir ein, und bald waren wir auf der Autobahn Richtung Pula unterwegs. Um diese Zeit war der Verkehr ├╝berraschend gering, was unsere Reise angenehm machte.

Nach einer Weile legten wir eine Pause ein und kehrten in einem idyllischen Restaurant in der N├Ąhe von Motovun ein. Das hervorragende Mittagessen in dieser ruhigen Umgebung war genau das Richtige, um uns zu st├Ąrken und uns auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten.

Frisch erholt setzten wir unsere Fahrt zur Marina fort. Dort ├╝bernahmen wir unser Boot, erhielten eine ausf├╝hrliche Einweisung und begannen, die Lebensmittel und Getr├Ąnke zu verstauen. Jeder half mit, und bald war alles sicher untergebracht.

Es war ein langer, aber erfolgreicher Tag. Die Boots├╝bernahme verlief reibungslos, und wir haben viel geschafft. Jetzt sind wir alle m├╝de und freuen uns auf eine erholsame Nacht an Bord. Morgen beginnt das eigentliche Abenteuer, und wir sind gespannt auf die Erlebnisse, die vor uns liegen.

Kommentare

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe den ersten Kommentar f├╝r „Anreisetag“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert