FFS Delphin 2024-06-14

Freitag 14.06.2024:
Um 5 Uhr morgens (!!) war die halbe Crew wach – es zog ein heftiges Gewitter über uns drüber, das diesmal sogar Ingo aus seiner Koje hervorgeholt hat! Bis auf die Beachflag, die nochmals neu gesichert werden musste, hielt das Schiff samt Zubehör und Crew dem Unwetter aber bestens stand.
Nach dem Frühstück hatte es schon wieder aufgeklart – gut für uns und die anderen Crews, deren Heimathafen nicht die Marina Polesana war, denn heute ist für die anderen „Schiffsrückgabe und Heimreise“. Wir „Delfine“ machen uns auf den Weg Richtung Monfalcone – unser erster
Zwischenstopp ist Novigrad – dort hat es uns so gut gefallen! Abendessen bei Sonnenuntergang an Deck – köstliche Tortellini mit Tomaten-Gemüsesauce und ganz viel Salat!
Markus, Petra, Anneliese und Michaela waren dann noch „auf ein Eis“ unterwegs – es muss so ziemlich der lustigste Abend gewesen sein, denn so viel gelacht wie an diesem Abend haben sie noch nie! Warum das so war? Vielleicht einfach, weil sie sich wirklich gut verstehen und sich auch alle wünschen, dass nach dieser gemeinsamen Zeit am Schiff der Kontakt nicht abreißt…. erste Treffen – zum Beispiel am Rupertikirtag in Salzburg – sind schon in Planung 🙂

Kategorie:

Kommentare

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe den ersten Kommentar für „FFS Delphin 2024-06-14“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert