Windlicht 19.09.2015

Um halb acht holten uns M & M (Monika und Michael) ab und wir bei bew├Âlktem Wetter Richtung S├╝den. Trotz vielen Bl├Âdels und Gekudere kn├╝pften wir schon einige Armb├Ąnder w├Ąhrend der Fahrt. Ohne gr├Â├čere Wartezeiten und mit einer kurzen Baustelle erreichten wir um 17:00 Zaton. Damit ging sich auch noch ein Bad im Hafen aus. Nach dem Beziehen der Kojen gab es noch k├Âstliche K├Ąrntner Nudeln in 3 Geschmacksrichtungen. M├╝de fielen wir ins Bett.

Kategorie: