Segeln wie im Bilderbuch

Am Dienstag starteten wir den Tag wie jeden Tag mit einem leckeren Fr├╝hst├╝ck, Ines, Meike und dieses Mal auch Julia, drehten in der Fr├╝h wieder eine Runde mit ihren Laufschuhen. Nachdem Fr├╝hst├╝ck machten unsere tollen Skipper Thomas und Martin die Schiffe startklar, w├Ąhrend wir noch eine Runde ans Meer sausten. Nach einer kurzen Fahrt lie├čen wir auch schon wieder die Anker ins Wasser, um uns bei Sonnenschein ins T├╝rkise Nass zu werfen. Wie immer hatten wir mit den SUPs und Taucherbrille m├Ąchtig Spa├č. Nach einer leckeren Eierspeise von unserem Skipper Thomas ging es wieder weiter Richtung Start. Die Fahrt von unserem Badeplatz zur├╝ck nach Kastela war atemberaubend. Mit Wind in den Segeln und Sonne im Gesicht ging es in ÔÇ×SegelschieflageÔÇť vorbei an sehenswerter Kulissen und spielender Delfine. Leider zeigten sich die Delfine f├╝r ein Foto zu kurz, aber wir haben sie alle bewundern k├Ânnen, und sind mit einem noch breiterem Grinsen zur├╝ck in die Marina Kastela. Heute durften Sebi und Meike das Steuer mit offenem Segel ├╝bernehmen und einen Teil der Strecke das Schiff lenken. Zur├╝ck im Harfen brachen einige f├╝r einen Gro├čeinkauf auf um am Abend gemeinsam mit allen drei Wei├čen Haien Schiffen zu grillen. Cevapcici und Pipi (Fanta) waren die perfekten Zutaten f├╝r einen gelungenen Segeltagabschluss.
Morgen werden wir eine Segelpause einlegen und den Tag in der Marina verbringen. Alle Teilnehmer der Mirno More werden ihre Schiffe dort parken und einen gemeinsamen Tag verbringen. Heute ein besonderes Dankesch├Ân an unsere Skipper Martin und Thomas f├╝r das Dabeisein und die sch├Ânen Momente zusammen.

Kommentare

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe den ersten Kommentar f├╝r „Segeln wie im Bilderbuch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.