Wilde Wellen und guter Wind

Unsere erste Ausfahrt von Ka┼ítela nach Krknja┼í war aufregend und wild aber dort angekommen sind doch noch einige Frauen und M├Ąnner freiwillig ├╝ber Borg gegangen und im Meer geschwommen.
Der Weg von dort nach Milna war ÔÇťdaumen HochÔÇŁ(Philip)! Sonnenuntergang, Wind in den Segeln und Jausenbrote in der Hand, wie kann es besser sein.
Um halb 8 angekommen, gab es viiiiiiiiele Nudeln mit Pesto und einen Verdauungs-Spaziergang in die Stadt auf ein Eis ­čÖé mit klebrigen Fingern und Schokomund ging es zur├╝ck wo wir uns im Boot bettfertig haben und dann fix und fertig in die Federn gefallen sind.

Kommentare

  1. G├╝nther Fuchs

    Hallo ich Sylke m├Âchte gerne wissen wie es Dominik so geht .

    Ich bin der Stiefvater von Dominik.

F├╝ge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht.