K├Ârper,Geist und Seele 22.05.2019

Es ist ein Sonnentag. Um 12:00 Uhr legte ein Segelschiff nach dem Anderen ab und die gesamte Flotte traf sich in der Hafeneinfahrt. Auf offener See fuhren wir eine Formation und setzten anschlie├čend alle gemeinsam die Segel. Nach ca. 2 Stunden l├Âste sich die Formation auf und wir segelten Richtung Rovinj . Es war ein sehr sch├Âner Moment und die letzten verregneten Tage waren vergessen. Der Hafen ist erst seit 1 Monat in Betrieb und ist wundersch├Ân. Die Stadt Rovinj leuchtet farbenfroh in der fr├╝hen Abendsonne. Wir gingen zum gemeinsamen Abendessen in die Stadt. Der anschlie├čende Stadtspaziergang war sehr sch├Ân und f├╝hrte uns zur Kirche von Rovinj. Die Eufhemia (Wahrzeichen von Rovinj) blickte aufs Meer, was bedeutet, dass das Wetter sch├Ân bleibt, und wir schlenderten zur├╝ck zum Schiff.