K├Ârper,Geist und Seele 18.05.2017

Donnerstag, 18.5.2017

Nach einer warmen Nacht, liefen wir nach dem Fr├╝hst├╝ck um 11:00h aus. Unter Motor und kaum Wind machten wir uns auf den Weg ├╝ber den Kvarner. Wir n├╝tzten die Zeit an Bord und erfrischten uns mit Finger-Qigong, da wir mit Inge unseren eigenen Qigong Meister an Bord hatten. Mit ├ťbungen wie ÔÇ×3 StockfischeÔÇť und ÔÇ×2 SchmetterlingeÔÇť oder ÔÇ×Ursprung des LichtsÔÇť wurden wir motorisch so richtig gefordert. Gott sei Dank kam etwas Wind auf und wir setzten sofort die Segel, womit wir die Geschwindigleit von 5 auf 8 knots erh├Âhen konnten. Nach mehrmaligen Halsen und einigen Steuermann-Wechsel liefen wir in die Bucht Soline vor dem Hafen Veruda ein. Mit unserem Schiff, der Sailtrip packelten wir mit den Schiffen Kokoma und der Grace 2. Es wurde f├╝r alle 3 Schiffe an Bord gegrillt. Unsere Wassernixen konnten sich dem k├╝hlen Nass nicht entziehen und gingen gleich schwimmen. Bei g├Âttlichem Wetter und fantastischem Essen ging langsam der Tag zu Ende.