Delphin 10.06.2016

10. Juni 2016

Um 09:00 Uhr war wieder Qui Gong angesagt. Danach trafen wir uns alle am Steg und verabschiedeten uns von Franz von Bayern.Wir hatten heute kein Fr├╝hst├╝ck, und so sind wir gegen Mittag ins Restaurant Pastrik gegangen und g├Ânnten uns eine Pizza. Danach machten wir uns auf den Weg zur Kirche von Rovinj. Auf dem Weg kauften wir uns eine Kugel Eis. Ingo hat extra einen Weg gew├Ąhlt, der nicht so steil war. Die Kirche ist wundersch├Ân. Auch den Sarkophag mit der heiligen Euphemia kann man bewundern, und mit vielen Bildern wird die Legende der M├Ąrtyrerin erz├Ąhlt. Als wir wieder zur├╝ckgingen, sahen wir uns noch einmal Rovinj an. Es sind schon viele Urlauber hier und alle sind sehr freundlich. Gegen 15:30 Uhr kamen wir beim Schiff an. Da es heute sehr hei├č war, waren wir froh, dass wir bald losfuhren und ein wenig Fahrtwind genie├čen konnten. Auf dem Weg in die Veruda bastelten wir Papierschiffchen, in denen wir unsere W├╝nsche aufschrieben, Wir setzten sie ins Meer und lassen alles zur├╝ck, was wir nicht mehr brauchen k├Ânnen. Als wir im Hafen ankamen gingen wir noch einmal ins Swimming Pool und k├╝hlten uns ab. Zum Abendessen gab es Wurstnudeln. Sehr lecker.
Schade dass die wundersch├Âne Woche so schnell zu Ende war. Morgen fahren wir alle wieder nach Hause und werden unseren Lieben viel zu erz├Ąhlen haben.

Kategorie: