Hauptsponsoren

Die erste offizielle Mirno More Friedensflotte „Maiflotte“ ist wieder zu Hause

Die erste offizielle Mirno More Friedensflotte „Maiflotte“ ist zu Ende. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind wieder gesund in Ihren Heimathäfen gelandet.
Vom 14.05.11 bis 21.05.11 segelte die Flotte an der oberen Adria mit 8 Schiffen aus Salzburg. Mit an Bord waren Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen.
Trotz der anhaltenden Bora, welche uns zu 2 Hafentagen zwang und wir den vorgeschlagenen Törnplan nicht einhalten konnten, wurde diese Woche für alle Teilnehmer ein unvergessliches Ereignis. Kurzer Hand wurde das gemeinsame „Flottenfest“ umorganisiert, und von Mali Losinj nach Pula verlegt. Allen Hafenkapitänen als auch allen vorbestellten Terminen wurde abgesagt, und wir stießen von allen Seiten auf großes Verständnis, was uns eine Umorganisation sehr leicht machte.
Uli und Klaus Kreinig erklärten sich sofort bereit, für uns Landausflüge zu organisieren, und so wurden die beiden Hafentage sehr kurzweilig und abwechslungsreich. Klaus fungierte in Pula als Reiseführer und brachte uns die Geschichte dieser Stadt näher. Auch den Ausflug nach Rovinj verdanken wir Uli und Klaus. DANKE für Eure spontane Hilfe und Organisation.
Allen Beteiligten, welche wesentlich zum Gelingen dieser Veranstaltungen beigetragen haben möchten wir an dieser Stelle ein großes „Danke“ aussprechen.
Mali Losinj wurde also einen Tag später als geplant angelaufen, und ein Gespräch mit dem Hafenkapitän Herrn Dipl. Ing. Tomiz verlief sehr positiv. Herr Dipl. Ing. Tomiz organisierte uns auch den Aufenthalt in Martinscica und reservierte uns den Hafen für die Flotte.
Ebenso gilt unser Dank den „GICHTIS“, die keine Kosten und Mühen scheuten, mit Ihrer Band nach Kroatien zu kommen um uns das Fest mit ihrer Musik zu verschönern. Unterstützung bekamen die Gichtis außerdem noch von „ Nane Frühstückl“ die gemeinsam mit ihren Kollegen diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.
Durch das diesjährige „Schlechtwetter“ welche uns eine Überquerung des Kvarner`s nicht möglich machte wird die Flotte im nächsten Jahr von „Mali Losinj“ aus starten.
Nach den ersten Rückmeldungen der Projekte wurden unsere bekannten Ziele* Vorurteile über Bord werfen
  • Friedliche Konfliktlösungen trainieren
  • Verantwortungsgefühl und Selbstwertgefühl stärken
  • Freundschaften über ethnische und soziale Grenzen hinweg schließen
  • Positive Impulse durch mediale Berichterstattung setzen

 weitgehend erreicht!
Da die Planung für die Maiflotte durch die sich immer verschiedenen Feiertage etwas schwieriger als im Herbst ist, sind bereits die ersten Terminvorschläge eingegangen, und so wird die Maiflotte im nächsten Jahr vom 12. bis zum 19. Mai 2012 stattfinden.
Die Friedensflotte Salzburg ist Spendenbegünstigt nach §4a Z 3 und 4 EStG.
Registrierungsnummer: SO 1441


Design 2012 Andreas Lackner